SHL Season Interview 2017-2018

Nach unten

SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Bob McKenzie am Sa 03 Jan 2015, 14:21

Die Saison hat zwar schon 5-7 Spiele in den Büchern, aber mit vielleicht hilft auch gerade die beim Interview.
Wie sagte einst ein großer Mann "...ohne Season-Interview fehlt irgendwie was." Very Happy




GM:
Team:


1. Allgemeine Fragen

Welche 3 Teams sind für dich die größten Favoriten diese Season auf den Cup?


Welche anderen Teams könnten deiner Meinung nach auch noch eine Rolle spielen?


Welches Team wird kommende Season den größten positiven Sprung in der Tabelle machen?


Welches Team wird kommende Season den größten negativen Sprung in der Tabelle machen?


Welches Team hat für dich Stand jetzt die größten ’’Chancen’’ auf den 1st Overall Pick?


Lasse die bisherigen 6 SHL Season Revue passieren. Hier eine breitere Frage: Welche Teams haben sich in den 6 Jahren am besten entwickelt? Welche haben sich leider nach unten entwickelt? Und welche Teams konnten alle 6 Jahre konstant ihr Pensum halten?


Welche Teams haben sich deiner Meinung nach seit der letzten Trade Deadline (also inkl. Trades während den Playoffs, Draft und UFA Phase) am besten verstärkt? Und welche Teams haben durch ihre ganzen Moves an Qualität im Kader verloren?


Falls du noch grob alle Moves im Kopf hast: Was war für dich der größte Name, welcher das Team gewechselt hat?


Eine kleine Tipprunde – tippe spontan den SC Gewinner sowie die Gewinner der Hart Trophy (MVP), Vezina Trophy (bester Goalie), James Norris Trophy (bester Defender) sowie Art Ross Trophy (Topscorer).



2. Fragen über dein Team

Kurzer Blick zurück: Warst du zufrieden mit der letzten Season deines Teams?


Wie sehen (auch mit Blick auf Frage 1) dieses Jahr die Ziele aus?


Was sind die Stärken in deiner Mannschaft bzw. Franchise?


Was sind die Schwächen in deiner Mannschaft bzw. Franchise?


Sofern du in den letzten Wochen auf dem Trade- und UFA Markt aktiv warst – was waren deine Absichten bei allen Moves?


Willst du Stand jetzt noch (evtl. dringend) etwas ändern? Wenn ja, was genau und warum?


Wer ist dein Star in der Abwehr, im Sturm und wie gut schätzt du dein Goalieduo ein?


Was ist dir in deiner Franchise am wichtigsten: Der schnelle Erfolg oder lieber ein geduldiges Arbeiten mit einem Erfolg z.B. erst in 5 Jahren?


Wie wichtig sind dir in einer Franchise die Prospects? Und wie gerne draftest du?


Gibt es aktuell einen Prospect bei dir der künftig ein großer Name in der SHL werden könnte?


Wie wichtig ist dir dein AHL Team und welche Philosophie steckt hinter dem Team?


Wie sollen die nächsten 5 Jahre deiner Franchise verlaufen? Wohin soll der Weg gehen?


Wenn du freie Wahl hättest – welchen SHL Spieler würdest du gerne in deinem Team sehen wollen und warum?



3. Fragen über die SHL

Was gefällt dir an der SHL am meisten?


Was gefällt dir an der SHL weniger bis gar nicht?


Welche 1-3 Ideen hättest du für die SHL? 3 Stichpunkte/Schlagworte reichen!


Fühlst du dich in der SHL wohl?


Wie bewertest du die Arbeit der LL und was könnte sie verbessern (abgesehen von Regeln)?



4. Scherzfragen (nicht alles ernst nehmen, lustige Antworten erwünscht)

Wer ist der coolste GM hier und warum?


Welcher GM hat für euch am meisten eins an der Birne?


Welche GM’s könntet ihr euch im real life gut als Paar vorstellen?


Welcher GM versteht nix von seiner Arbeit und sollte sein Amt besser niederlegen?


Welche Franchise könnt ihr aufgrund der Kombination Team/GM so rein gar nicht leiden?


Welche Schlagzeile würdest du am liebsten über dein Team lesen?


Und über welche SHL Schlagzeile würdest du am meisten lachen?
avatar
Bob McKenzie

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 13.03.13
Alter : 62

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Super Mario am Mo 05 Jan 2015, 20:54

Einer muss ja anfangen - ich hoffe, hier kommt noch Bewegung rein!
GM:Super Mario
Team:St.Louis Blues


1. Allgemeine Fragen

Welche 3 Teams sind für dich die größten Favoriten diese Season auf den Cup?
Kings,Wild,Blues

Welche anderen Teams könnten deiner Meinung nach auch noch eine Rolle spielen?
Wings, Isles, Devils,Sharks

Welches Team wird kommende Season den größten positiven Sprung in der Tabelle machen?
Sharks

Welches Team wird kommende Season den größten negativen Sprung in der Tabelle machen?
Schwierig - evtl. die Sens ohne GM? Für die POs wirds aber immer noch locker reichen. Tampa muss auch aufpassen, dass man nicht zu viel Substanz abgibt. Der Pitlick gg. Benn-Trade hat mir, zumindest was das aktuelle Bolts-Roster angeht, nicht gefallen.

Welches Team hat für dich Stand jetzt die größten ’’Chancen’’ auf den 1st Overall Pick?
Ich sag mal Philly, zu viel Skill, zu wenig Sandpaper. Aber ich möchte betonen, dass ich es gut finde, dass dort auch Veteranen an Land gezogen wurden, um konkurrenzfähig zu bleiben. Den einen oder anderen entwicklungsfähigen Youngster gibt es ja immerhin, so dass die Zukunft nicht ganz so duster aussieht. Zudem hat man ja auch in den nächsten Jahren noch ein paar 1st Rounder in der Hinterhand.

Lasse die bisherigen 6 SHL Season Revue passieren. Hier eine breitere Frage: Welche Teams haben sich in den 6 Jahren am besten entwickelt? Welche haben sich leider nach unten entwickelt? Und welche Teams konnten alle 6 Jahre konstant ihr Pensum halten?
Zu den Teams, die konstant ihr Pensum gehalten haben, kann man sicher die Teams nennen, die bisher in allen Playoffs dabei waren, das ist schon eine vorzeigbare Leistung.
Eine Entwicklung nach unten ist über diese Zeitspanne v.a. bei Philly zu sehen - 2014 war man noch Cupsieger, jetzt Bottom Feeder, was sicher auch bedingt an den GM- und damit einhergehenden Philosophiewechseln liegt.
Eine positive Entwicklung über 6 Jahre bescheinige ich mal wieder LA - ein konkurrenzfähiges Roster mit gutem Altersschnitt, tiefem Prospectpool und der Vitrinenschrank hat jetzt auch endlich seine Daseinsberechtigung.

Welche Teams haben sich deiner Meinung nach seit der letzten Trade Deadline (also inkl. Trades während den Playoffs, Draft und UFA Phase) am besten verstärkt? Und welche Teams haben durch ihre ganzen Moves an Qualität im Kader verloren?
Wie immer kann ich hier den Überblick nicht behalten. Aber vom Gefühl her haben z.B. die Sharks und Isles hier gute Arbeit geleistet. Mir gefällt auch, dass die Sabres Geld in die Hand genommen haben, um das Roster zu verstärken, wobei hier natürlich der Vanek-Abgang leider schmerzen wird.
Für die "negative" Einschätzung fehlt mir der Überblick.

Falls du noch grob alle Moves im Kopf hast: Was war für dich der größte Name, welcher das Team gewechselt hat?
Auch schwierig - Ilya Kovalchuk?

Eine kleine Tipprunde – tippe spontan den SC Gewinner sowie die Gewinner der Hart Trophy (MVP), Vezina Trophy (bester Goalie), James Norris Trophy (bester Defender) sowie Art Ross Trophy (Topscorer).
Cup: Blues
Hart: Fucale
Vezina: Fucale
Norris: Byfuglien
Art Ross: Yakupov
Calder: Kylington oder Virtanen

2. Fragen über dein Team

Kurzer Blick zurück: Warst du zufrieden mit der letzten Season deines Teams?
Kurze Antwort: Nein!

Wie sehen (auch mit Blick auf Frage 1) dieses Jahr die Ziele aus?
Cupgewinn und Spaß an der Liga erhalten/wiedergewinnen


Was sind die Stärken in deiner Mannschaft bzw. Franchise?
-vermutlich auf dem Papier die kompletteste Defense der Liga
-bärenstarkes Goalietandem mit zwei #1-Goalies zu einem Schnäppchenpreis
-gute Ansammlung von Forwards, die allesamt auf beiden Seiten des Eises wissen, was zu tun ist. Durch die Depth sollte man in diesem Bereich auch 1-2 Verletzungen einigermaßen kompensieren können
-immer noch eine gesunde Altersstruktur
-physische Präsenz (wobei das schon mal noch mehr war)
-tiefer Prospectpool (v.a. Iafrate, Gauthier, Shea, Herbst, Kielly)

Was sind die Schwächen in deiner Mannschaft bzw. Franchise?
-viel zu wenig Skill für einen Contender
-taktisches Know-How des GMs (deswegen wird diese Saison stumpf 4x NZT gespielt, da kann ich nichts falsch machen)
-wirkliche Bluechip-Prospects fehlen vermutlich

Sofern du in den letzten Wochen auf dem Trade- und UFA Markt aktiv warst – was waren deine Absichten bei allen Moves?
UFA-Signings gab es bis auf Staffie Patrik Elias (der nur des Namens wegen geholt wurde) keine. Wink Dazugeholt wurden nur Winther und Bøe aus dem Glendening-Deal, die zunächst einmal das Farmteam verstärken.
Bei den Abgängen sind sicher die letztjährigen Rosterspieler Sefton,Lee und Görtz hervorzuheben, die in erster Linie gehen mussten, um noch einen halbwegs adäquaten Gegenwert für sie zu bekommen und v.a., um Platz für die nachrückenden Spieler zu machen, die einen Stammplatz in der SHL bekommen sollen (z.B. Julius Wert/Patrik Smolinski, Mikael Akerstedt...)
Spieler wie z.B. Petteri Lindbohm gingen, weil sie in der AHL nichts mehr lernen konnten, bei mir aber auch nicht in der SHL zum Zuge gekommen wären. Dann gebe ich solche Spieler bei einem fairen Angebot lieber ab, anstatt keine echte Verwendung für sie zu haben.
Die restlichen Farmies/Prospects gingen mit der leisen Hoffnung, durch die erhaltenen Picks evtl. eine Wertsteigerung erreichen zu können und auch mit der Absicht, das Farm-Roster kompakt zu halten. Durch die nachrückenden Prospects wirds hier eh wieder früher als später sehr voll werden.

Willst du Stand jetzt noch (evtl. dringend) etwas ändern? Wenn ja, was genau und warum?
Falls möglich, würde ich noch ein Forward-Upgrade anstreben, die letzten Verhandlungen sind aber leider nicht von Erfolg gekrönt gewesen. Ansonsten kann es gut passieren, dass ab dem 1.1. auch über Jaroslav Halak gesprochen werden kann, um Flexibilität im Gehaltsbudget zu gewinnen.


Wer ist dein Star in der Abwehr, im Sturm und wie gut schätzt du dein Goalieduo ein?
Aufgrund meines Spielsystems und der enormen Leistungsdichte tue ich mich schwer damit, einzelne Spieler aus meinem Team hervorzuheben.
Das Goalieduo sollte allerdings schon zu den besseren der Liga gehören. Wink


Was ist dir in deiner Franchise am wichtigsten: Der schnelle Erfolg oder lieber ein geduldiges Arbeiten mit einem Erfolg z.B. erst in 5 Jahren?
Kann ich vom letzten Jahr zitieren:
"Eine cupwürdige Basis zu schaffen,wobei im Prozess dahin mal ein schwächeres Jahr drin sein darf. Langfristig muss es aber dazu führen, dass man in jedem Jahr um den Cup mitspielen kann und durch den Prospectpool Abgänge ersetzen kann, ohne auf UFA/Trades zwingend angewiesen zu sein."

Wie wichtig sind dir in einer Franchise die Prospects? Und wie gerne draftest du?
Auch hier zunächst ein Zitat vom letzten Jahr:
"Prospects sind für mich von essentieller Bedeutung, so ist es möglich, ganz früh die langfristigen Weichen für die Zukunft meiner Franchise zu stellen.
Der Draft ist immer eins der Highlights im EHM-Jahr, ich kann mir nicht vorstellen, alle Picks eines Jahres wegzutraden. Ich glaube, in meiner gesamten EHM-Karriere habe ich beinahe nie einen 1st Rounder weggetradet (an einen Deal in der EHL kann ich mich spontan erinnern Wink )."
Der letzte Draft war vom Spaß-Faktor allerdings nicht ganz so dolle.


Gibt es aktuell einen Prospect bei dir der künftig ein großer Name in der SHL werden könnte?
Angehende Superstars hab ich wohl keine, aber z.B. mit Smolinski (2nd Line-Powerforward), Gauthier (2nd Liner), Shea (2nd Liner), Iafrate (Top4-Defender), Herbst (guter Backup), Kielly (3rd Liner),... hab ich doch einige Spieler mit vernünftiger Upside in der Hinterhand


Wie wichtig ist dir dein AHL Team und welche Philosophie steckt hinter dem Team?
unverändert:
-Ausbildungsort für Prospects, Spieler mit SHL-Upside werden immer am meisten Eiszeit bekommen, Ergebnisse sind daher maximal zweitrangig.

Wie sollen die nächsten 5 Jahre deiner Franchise verlaufen? Wohin soll der Weg gehen?
So weit im Voraus plane ich nicht mehr, wichtig ist mir wie schon gesagt der Erfolg, aber vor allem auch der Spaß in der aktuellen Saison


Wenn du freie Wahl hättest – welchen SHL Spieler würdest du gerne in deinem Team sehen wollen und warum?
Hier nenne ich wie letztes Jahr Alexis Vanier, da er ein junges Upgrade für meine ohnehin schon starke Defense wäre und auch noch ein paar Jahre bezahlbar bleiben dürfte


3. Fragen über die SHL

Was gefällt dir an der SHL am meisten?
-dass sie so lange schon einigermaßen stabil Bestand hat

Was gefällt dir an der SHL weniger bis gar nicht?
-momentane GM-Situation
-Abschaffung von Hit&Grind
-Umgang der (alten) LL mit Regelverstößen

Welche 1-3 Ideen hättest du für die SHL? 3 Stichpunkte/Schlagworte reichen!
Hab ja schon öfter ein paar Sachen vorgeschlagen, kann aber gerne z.B. noch mal das Thema "Greed-Wert-Lottery" in den Raum werfen.
Außerdem kann man sicher überlegen, ob der riesige Aufwand, der zum Preseason-Waiver betrieben ist, in der Form wirklich nötig ist, da eh keine Spieler geclaimt werden. Ich denke, die Energie wäre anderswo besser investiert.

Fühlst du dich in der SHL wohl?
wechselhaft

Wie bewertest du die Arbeit der LL und was könnte sie verbessern (abgesehen von Regeln)?
Mein letzter Eindruck von der alten LL war leider enttäuschend, dennoch möchte ich zum Ausdruck bringen, dass ich es toll finde, dass sich diese Mitglieder über Jahre ehrenamtlich hier eingebracht haben.
Bei der neuen LL finde ich es für eine Bewertung bisher zu früh.

4. Scherzfragen (nicht alles ernst nehmen, lustige Antworten erwünscht)

Wer ist der coolste GM hier und warum?
Wie beim letzten Mal erwähne ich hier gerne Daniel, auch wenn er mir die Titelverteidigung geklaut hat. Aber auch mit Michael habe ich z.B. immer sehr nette Verhandlungen/Gespräche.

Welcher GM hat für euch am meisten eins an der Birne?
Es soll hier einen GM geben, dem ich eine Morbus Åkerstedt diagnostizieren würde. Razz

Welche GM’s könntet ihr euch im real life gut als Paar vorstellen?
Nachdem meine letzten Anbandelungsversuche beim saubermann (s.letztes Jahr) immerhin zu einem Trade geführt haben (Jared Hauf), bin ich bei der Frage ratlos - meinen Segen hätten aber alle Konstellationen, die nicht mich beinhalten. Wink

Welcher GM versteht nix von seiner Arbeit und sollte sein Amt besser niederlegen?
Ovechkin check
profigammler check
Nee, die größten Härtefälle sind schon aussortiert, der Rest soll angesichts der mauen GM-Situation lieber hier bleiben.

Welche Franchise könnt ihr aufgrund der Kombination Team/GM so rein gar nicht leiden?
St.Louis - unfaire Rumpelriege mit einem GM, der nicht verlieren kann und über alles meckert  Rolling Eyes

Welche Schlagzeile würdest du am liebsten über dein Team lesen?
NZT das neue H&G - Blues trappen sich zum zweiten Cupgewinn!

Und über welche SHL Schlagzeile würdest du am meisten lachen?
Oilers beantragen Relocation in den Osten, um endlich mal Playoffs zu spielen - und gewinnen die Eastern Conference

Mumps-Seuche erreicht auch SHL - Verletztenliste platzt aus allen Nähten

___________________________________________________________________________
avatar
Super Mario

Anzahl der Beiträge : 3048
Anmeldedatum : 30.11.10
Alter : 34
Ort : 31177

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Super Mario am Mi 07 Jan 2015, 17:33

Sad

___________________________________________________________________________
avatar
Super Mario

Anzahl der Beiträge : 3048
Anmeldedatum : 30.11.10
Alter : 34
Ort : 31177

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Daniel am Mi 07 Jan 2015, 17:57

Werde das am Sonntag nachholen hoffentlich. Habe das hier total übersehen.

___________________________________________________________________________

Nominiert für den SHL Lifetime Archivement Award 2011
Nominiert für den SHL Lifetime Archivement Award 2012
SHL Lifetime Archivement Award 2011 Gewinner
avatar
Daniel

Anzahl der Beiträge : 3235
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 33
Ort : Berlin

http://ihl.plusboard.de/

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von JoeCool37 am Mi 07 Jan 2015, 18:09

Daniel schrieb:Werde das am Sonntag nachholen hoffentlich. Habe das hier total übersehen.


Für mich gilt das gleiche. Habe es auch übersehen und werde es nachholen ...

___________________________________________________________________________
2010-2011 Tampa Bay Stanley Cup Champion  Stanley Cup 2
2011-2012 Tampa Bay Conference Final
2012-2013 Tampa Bay Conference Final   
2013-2014 Tampa Bay Conference Semi Final  
2014-2015 Popcorn  Kein Mitglied der SHL
2015-2016 San José 1st Round Playoffs 

avatar
JoeCool37
LL-Mitglied

Anzahl der Beiträge : 3038
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Hanson#20 am Do 08 Jan 2015, 16:32

Japp, momentan zu viel um die Ohren. Mal gucken ob es am Wochenende klappt.
avatar
Hanson#20

Anzahl der Beiträge : 471
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 30
Ort : Karben

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von elliftw am Do 08 Jan 2015, 17:17

GM: elliftw
Team: Florida


1. Allgemeine Fragen

Welche 3 Teams sind für dich die größten Favoriten diese Season auf den Cup?

St. Louis, Pittsburgh und Los Angeles


Welche anderen Teams könnten deiner Meinung nach auch noch eine Rolle spielen?

Gerade im doch deutlich schwächeren Osten gibt es sicher einige Teams die eine Rolle spielen könnten, wie zum Beispiel die Islanders. Dort könnte ich mir auch am ehesten ein Team im Finale vorstellen, dass man dort nicht unbedingt erwarten würde. Im Westen wird es doch sehr schwer an den Kings oder den Blues vorbeizukommen.


Welches Team wird kommende Season den größten positiven Sprung in der Tabelle machen?

Ich tippe mal spontan auf die San José.


Welches Team wird kommende Season den größten negativen Sprung in der Tabelle machen?

Ich würde mal auf die Ottawa tippen, da aufgrund des fehlenden GM's derzeit ein kleiner Umbruch eingeleitet wird und man schon am Anfang der Saison mit Verletzungen zu kämpfen hat.


Welches Team hat für dich Stand jetzt die größten ’’Chancen’’ auf den 1st Overall Pick?

Philadelphia


Lasse die bisherigen 6 SHL Season Revue passieren. Hier eine breitere Frage: Welche Teams haben sich in den 6 Jahren am besten entwickelt? Welche haben sich leider nach unten entwickelt? Und welche Teams konnten alle 6 Jahre konstant ihr Pensum halten?

Am besten wohl die St. Louis und die Los Angeles, wenn man sich sowohl die Ergebnisse der letzten Jahre, als auch den Kader der Teams anschaut. Den Rest kann ich schwer beurteilen, da ich nicht mehr genau weiß, wie die Teams zu Beginn des Files abgeschnitten haben.  


Welche Teams haben sich deiner Meinung nach seit der letzten Trade Deadline (also inkl. Trades während den Playoffs, Draft und UFA Phase) am besten verstärkt? Und welche Teams haben durch ihre ganzen Moves an Qualität im Kader verloren?

Auch das kann ich nur schwer beurteilen, da ich nur meine eigenen Moves im Blick hatte.


Falls du noch grob alle Moves im Kopf hast: Was war für dich der größte Name, welcher das Team gewechselt hat?

Kovalchuk Wink


Eine kleine Tipprunde – tippe spontan den SC Gewinner sowie die Gewinner der Hart Trophy (MVP), Vezina Trophy (bester Goalie), James Norris Trophy (bester Defender) sowie Art Ross Trophy (Topscorer).

Hart - Ovi
Vezina - Fucale
Norris - Bouwmeester
Art Ross - Ovi



2. Fragen über dein Team

Kurzer Blick zurück: Warst du zufrieden mit der letzten Season deines Teams?

Eher weniger.


Wie sehen (auch mit Blick auf Frage 1) dieses Jahr die Ziele aus?

So lange es geht im Kampf um die Playoffs mitmischen.


Was sind die Stärken in deiner Mannschaft bzw. Franchise?

2018 habe ich sehr viele 1st Rounder in der Hinterhand. Ich hoffe mal, dass ich demnächst auf einen sehr starken und breiten Prospectpool zurück greifen kann.


Was sind die Schwächen in deiner Mannschaft bzw. Franchise?

Och, ich habe auf jeder Position noch Baustellen zu schließen.


Sofern du in den letzten Wochen auf dem Trade- und UFA Markt aktiv warst – was waren deine Absichten bei allen Moves?

In erster Linie habe ich versucht Picks für 2018 zu sammeln, ohne das Team zu sehr zu schwächten. Ich musste dafür natürlich einiges an Qualität abgeben, habe es aber insbesondere auf dem UFA-Markt geschafft, diese Lücken größtenteils zu kompensieren.


Willst du Stand jetzt noch (evtl. dringend) etwas ändern? Wenn ja, was genau und warum?
Derzeit ist nichts genaueres geplant.


Wer ist dein Star in der Abwehr, im Sturm und wie gut schätzt du dein Goalieduo ein?

Der Star ist die Mannschaft Smile
Mit meinen Goalies bin ich noch nicht ganz so zufrieden, aber wir sind ja noch am Anfang der Saison.


Was ist dir in deiner Franchise am wichtigsten: Der schnelle Erfolg oder lieber ein geduldiges Arbeiten mit einem Erfolg z.B. erst in 5 Jahren?

Der Mittelweg ist das Ziel.


Wie wichtig sind dir in einer Franchise die Prospects? Und wie gerne draftest du?

Eigentlich drafte ich sehr gerne, zumindest wenn ich die Zeit und auch die Lust habe, den Draft zu scouten. Am kommenden Draft werde ich hoffentlich viel Freude haben.


Gibt es aktuell einen Prospect bei dir der künftig ein großer Name in der SHL werden könnte?

Noch nicht, nein.


Wie wichtig ist dir dein AHL Team und welche Philosophie steckt hinter dem Team?

Nicht sonderlich wichtig. Ehrlich gesagt dient es mir größtenteils nur zur Entwicklung NHL-fähiger Spieler.


Wie sollen die nächsten 5 Jahre deiner Franchise verlaufen? Wohin soll der Weg gehen?
Zum Cup natürlich Wink


Wenn du freie Wahl hättest – welchen SHL Spieler würdest du gerne in deinem Team sehen wollen und warum?

Ovi. Ich glaube den kann man reinstecken wo man will, der macht immer mindestens 1 Punkt pro Spiel die Saison.



3. Fragen über die SHL

Was gefällt dir an der SHL am meisten?

Dass mittlerweile größtenteils Ruhe eingekehrt ist und die GM's meiner Ansicht nach recht gut miteinander auskommen.


Was gefällt dir an der SHL weniger bis gar nicht?

Dass immer mehr GM's zurücktreten.


Welche 1-3 Ideen hättest du für die SHL? 3 Stichpunkte/Schlagworte reichen!

Ich mag die Liga so wie sie ist. Ich denke auch nicht unbedingt, dass die Liga das Problem für die vielen Rücktritte ist, sondern die unterschiedlichen Einstellungen der GM's zum Spiel ansich. Einige können das Spiel nur dann für sich befriedigend spielen, wenn sie ihr ganzes Herzblut investieren. Ich habe beispielsweise kein Problem damit, in Phasen, in denen ich nur wenig Zeit habe, mich auch nur sporadisch um mein Team zu kümmern. Und meistens muss man ja nicht mal eine Stunde die Woche investieren, um sein Team zumindest so einzustellen, dass es nicht den Bach runtergeht. Bisher sind bei mir Zeit und Motivation jedes Mal wieder zurück gekommen, so dass ein Rücktritt eigentlich nie wirklich zur Debatte stand.


Fühlst du dich in der SHL wohl?

Ja.


Wie bewertest du die Arbeit der LL und was könnte sie verbessern (abgesehen von Regeln)?

Die LL macht ihre Sache gut.



4. Scherzfragen (nicht alles ernst nehmen, lustige Antworten erwünscht)

Wer ist der coolste GM hier und warum?

Farmzie J. weil er Joe Cool ist.


Welcher GM hat für euch am meisten eins an der Birne?




Welche GM’s könntet ihr euch im real life gut als Paar vorstellen?


Joe und Raven.


Welcher GM versteht nix von seiner Arbeit und sollte sein Amt besser niederlegen?

Duno.


Welche Franchise könnt ihr aufgrund der Kombination Team/GM so rein gar nicht leiden?

Dei Muddi.


Welche Schlagzeile würdest du am liebsten über dein Team lesen?

Panthers holen den Cup.


Und über welche SHL Schlagzeile würdest du am meisten lachen?


Profigammler gibt sein Comeback in der SHL.
avatar
elliftw

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 29.11.10

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Super Mario am Mo 12 Jan 2015, 20:52

Schön, dass sich wenigstens Elli noch die Mühe gemacht hat. Wink

___________________________________________________________________________
avatar
Super Mario

Anzahl der Beiträge : 3048
Anmeldedatum : 30.11.10
Alter : 34
Ort : 31177

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von elliftw am Mo 12 Jan 2015, 20:55

nach der derzeitigen Tendenz muss ich jedoch die Antwort folgender Frage nochmal ändern:

Wie sehen (auch mit Blick auf Frage 1) dieses Jahr die Ziele aus?

Stanley Cup !!!
avatar
elliftw

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 29.11.10

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Daniel am Mo 12 Jan 2015, 21:08

...


Zuletzt von Daniel am Do 15 Jan 2015, 17:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________________________________________________________

Nominiert für den SHL Lifetime Archivement Award 2011
Nominiert für den SHL Lifetime Archivement Award 2012
SHL Lifetime Archivement Award 2011 Gewinner
avatar
Daniel

Anzahl der Beiträge : 3235
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 33
Ort : Berlin

http://ihl.plusboard.de/

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von JoeCool37 am Mo 12 Jan 2015, 21:54

...


Zuletzt von JoeCool37 am Di 13 Jan 2015, 23:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________________________________________________________
2010-2011 Tampa Bay Stanley Cup Champion  Stanley Cup 2
2011-2012 Tampa Bay Conference Final
2012-2013 Tampa Bay Conference Final   
2013-2014 Tampa Bay Conference Semi Final  
2014-2015 Popcorn  Kein Mitglied der SHL
2015-2016 San José 1st Round Playoffs 

avatar
JoeCool37
LL-Mitglied

Anzahl der Beiträge : 3038
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Daniel am Di 13 Jan 2015, 05:53

...


Zuletzt von Daniel am Do 15 Jan 2015, 17:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________________________________________________________

Nominiert für den SHL Lifetime Archivement Award 2011
Nominiert für den SHL Lifetime Archivement Award 2012
SHL Lifetime Archivement Award 2011 Gewinner
avatar
Daniel

Anzahl der Beiträge : 3235
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 33
Ort : Berlin

http://ihl.plusboard.de/

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Sabres90 am Di 13 Jan 2015, 09:10

JoeCool37 schrieb:Du hast auch vor dem Draft die ganze Zeit schon betont wie schlecht die Motivation ist und das deine Zukunft in der SHL mehr als offen ist. Mehr als einmal wurde dies und das kritisiert.

Und jetzt wenn wir versuchen geschlossen was zu ändern und nochmal sowas wie Aufbruchstimmung zu generieren, da ist es schon wieder gegen deine Motivation.

Wann wäre denn ein richtiger Zeitpunkt gewesen?
Ich kann das echt nicht mehr lesen.

Du bist doch nicht mehr betroffen als andere GMs. Deine Prospects wären auch in einer Saison nicht fertig entwickelt gewesen. Wäre das dann ein besserer Zeitpunkt gewesen?
Oder wäre der Zeitpunkt vor einer Saison besser gewesen als wir nur 3 freie Teams hatten?
Wäre es besser gewesen wenn wir jetzt alles für uns behalten hätten und nach dem letzte Finalspiel gesagt hätten "so Leute die SHL und NTEHL machen jetzt eine neue Liga auf". Wäre der Zeitpunkt gut so kurzfristig?

Ich fasse zusammen du hattest Ende letzter Saison keine Motivation auf die SHL. Du hast jetzt keine Motivation nachdem feststeht das die SHL sehr wahrscheinlich nach der Saison den Spielbetrieb einstellt.

Sorry aber ich kann das grad nicht mehr über deine "Motivation" und den richtigen Zeitpunkt mehr lesen.

Du findest die Saison soll nicht zu Ende gespielt werden, weil es jetzt eh keiner mehr ernst nimmt? Die bisherigen Rückmeldungen der meisten GMs sehen anders aus. Trotzdem ist es dein Recht ab jetzt keine Lines mehr zu schicken und dir eine Pause zu gönnen bis die neue Liga ihren Spielbetrieb aufnimmt. Wir werden sicher keinen dazu zwingen die Saison zu Ende zu spielen.


Versuche es nicht persönlich zu nehmen. Ich schätze extrem was du für die SHL getan hast und auch jetzt noch als Simmer tust. Ich hoffe du findest deine Motivation in der neuen Liga, weil so gute, erfahrene und auch helfende GMs wie dich wollen wir natürlich haben, davon profitiert jede Liga. Dazu bist du auch ein GM auf den man sich verlassen kann und der in 5 Saisons wohl immer noch auf seinem Platz sitzt.
Aber seit deinem Austritt aus der LL muss ich extrem oft bei deinen Aussagen den Kopf schütteln. Mußte ich jetzt einfach mal loswerden, sonst hätte es sicher irgendwann ein anderer getan.

Facebook Thumb

___________________________________________________________________________
[10/11] [100 Points = 46-28-8] [Platz 5 WC, Platz 9 SHL] (PO = 4:2 vs. MIN, 3:4 vs. DET)
[11/12] [85 Points = 41-38-3] [Platz 8 WC, Platz 18 SHL] (PO = 4:3 vs. LAK, 3:4 vs. MIN)
[12/13] [113 Points = 54-23-5] [Platz 1 WC, Platz 1 SHL] (PO = 4:0 vs. ANA, 4:3 vs. DET, 4:3 vs. MIN, 4:0 vs. OTT) Stanley Cup Stanley Cup 2  + Presidents Trophy Winner

[13/14] [100 Points = 46-28-8] [Platz 6 WC, Platz 8 SHL] (PO = 3:4 vs. DET)
[14/15] [91 Points = 41-32-9] [Platz 8 WC, Platz 17 SHL] (PO = 4:2 vs. VAN, 4:2 vs. STL, 1:4 vs. DET)
[15/16] [107 Points = 51-26-5] [Platz 5 WC, Platz 4 SHL] (PO = 0:4 vs. CBJ)
[16/17] [93 Points = 43-32-7] [Platz 7 WC, Platz 14 SHL] (PO = 2:4 vs. LAK)
[17/18] [113 Points = 53-22-7] [Platz 4 WC, Platz 3 SHL] (PO = 4:2 vs. DAL, 4:2 vs. STL, 1:4 vs. SJS)
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6076
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 27
Ort : First Niagara Center ;-)

http://www.nhl-tribute.de/

Nach oben Nach unten

Re: SHL Season Interview 2017-2018

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten